• Die HundeLady

Hunde quasi zu Tode knuddeln = nix gut

Einige der wichtigsten Faustregeln: Achten Sie bitte immer auf die Körpersprache Ihres Lieblings!


  • Wie mag er z.B. gestreichelt werden (kleine Hunde niemals von oben mit ausgestreckter Hand streicheln – z.B. unbedingt in die Hocke gehen)

  • Mag er wirklich immer mit Ihnen kuscheln, oder braucht er auch seine Ruhe?!

  • Mag er es so, wie Sie ihn berühren – oder erduldet er es nur, da er sie liebt?

Wenn Sie darauf achten, werden Sie erkennen / lernen was Ihrem 4Beiner gefällt und was nicht – falscher Körperkontakt oder Zugang kann auch ein Grund einer Aggression und/oder Unsicherheit werden.

Beispiel: Stellen Sie sich vor, ein riesengroßer Mensch kommt zu Ihnen und klopft Sie andauernd in den Rücken oder fährt Ihnen wild und unkontrolliert durchs Haar, oder hält Ihnen Ihren Mund zu – oder Sie schlafen und ein Riese steht plötzlich über Ihnen, weckt Sie auf und und, und…

Ich sags nun kurz und bündig: "ALL DAS IS NIX GUT" – denn all dies würde uns Menschen ganz sicher auch nicht gefallen – somit wird es auch kaum Ihrem 4Beiner gut tun und das wollen wir doch nicht - nicht wahr?! ;-)



Social Media