I.
EIN HUND ZIEHT EIN

II.
ROKKO DES "GFRAST"

Rokko, mein geliebter Dalmatiner, war bereits 8 Jahre  als er 2006 bei uns einzog. Er war  ein fetter (42 Kilo) und nicht mehr gerade lebensfroher Hund. Doch er war meeein Rokko, wir kannten und liebten uns bereits seit 6 Jahren.
Seine damalige Hundehalterin war eine meiner Freundinnen, die Michi. Und Aufgrund veränderter Lebensumstände bei Michi, entwickelte es sich, dass Rokko endlich bei uns einzog.

Es war herrlich und je schlanker Rokko wurde, desto ausgelassener wurde er.
Er wurde aber ein richtiges „Gfrast“, das nur Blödsinn im Kopf hatte.

Und er wusste mich um den Finger zu wickeln und ich ließ es natürlich geschehen (no, naaa),

III.
JETZT REICHT'S!

Als Rokko jedoch eines Tages eine Böschung rauflief, 2 Züge vorbeirasten und ich nur mehr dachte, dass wars..., reichte es!
 

Ich entschloß mich zu einer Hundetrainerausbildung, damit ich gleich weiß, wies wirklich funktioniert- doch denkste ...

MEIN WEG ZUR HUNDELADY

EINE MEINER BESTEN LEBENSENTSCHEIDUNGEN!
Danke Rokko, mei "Digga"

Silvia-Raab-Die-Hundelady-Erfolgstrainer-Wien_mit-Dalmatiner-Rocco

UND 2021 GABS
DANN DEN
"HUNDLADY- RELAUNCH" MIT VIELEN ERWEITERUNGEN ...

IV.
DES IS ES NED...

Während der Ausbildung merkte ich immer mehr, des is es ned.
Zumindest nicht für mich. Das geht sicher auch anders, besser!

 

Ich dachte mir, der Hundehalter ist das Thema. Bitte nicht vergessen - es war 2007. Da gabs noch primär nur Hundeschulen...

V.
"HUNDEUMGANGSBERATUNG"

Somit entwickelte ich mit der Zeit ein Konzept, dass sich primär auf die Hundehalterin (MICH) fokussierte.
Es funktionierte und wie’s funktionierte Rokko und ich wurden ein entspanntes Traumpaar.

VI.
SEIT 2007 - DIE HUNDELADY

Tja, und Ende 2007 gründete ich DIE HUNDELADY.
Mein Ziel war (und ist es nach wie vor) mit meiner „Hundeumgangsberatung“ 2+4Beinern in kürzester Zeit zu einem entspannten Miteinander zu verhelfen. Was mir zum Glück auch gelang.

VII.
KEIN WEG INS TIERHEIM

Es gibt zu viele Hunde, denen das Tierheim erspart bleiben könnte. Oft sinds wirklich nur ein paar Kleinigkeiten, die geändert werden sollten. Ein Versuch ist es allemal wert - dein Hund hat es sich verdient und ich werde dich sehr gerne dabei unterstützen.

Baba bis vielleicht bald

Silvia