Silvia - "Die HundeLady" - stellt sich Ihnen vor ...

 

... damit Sie sich bereits im Vorfeld ein Bild über "die Person" - die zu Ihnen nach Hause kommt - machen können.

Denn Vertrauen und Respekt ist die Grundvoraussetzung für unseren gemeinsamen Erfolg.

 

Ich lebe mit meinem Mann (der es zugegebenermaßen nicht immer leicht mit mir hat), unseren vier Katzen und dem "Sabbermonster" Spike - einer Bordeauxdogge - in Wien.

 

Ursprünglich komme ich aus der Wirtschaft – aber da mich meine soziale Ader schon mein ganzes Leben begleitet, fasste ich 1997 den Entschluss ebenso auch beruflich in den Sozialbereich (mit)einzusteigen.

 

Ich durfte viele Jahre den Verein HAPPY KIDS – Bärenstark gegen Kindesmissbrauch, bei deren wichtiger Arbeit unterstützen und dabei viel Erfahrung in diesem so sensiblen Bereich im Umgang mit Menschen sammeln.

Diese Erfahrungen helfen mir nun als "HundeLady" die Bedürfnisse meiner Klienten zu verstehen und sie professionellst zu unterstützen.

 

Die drei sozialen Komponenten „der Mensch, das Tier und die Umwelt“ sind sehr wichtige Bestandteile meines Lebens, die mich auch täglich begleiten.

Es ist  für mich eine enorme Bereicherung, auf der einen Seite beruflich als „HundeLady“ Mensch und Tier - und auf der anderen Seite, für mich wichtige Institutionen bestmöglich zu unterstützen.